Konfiguration der Audio-Einstellungen für LeadDesk Software Windows-PC Benutzer

Folgen Sie Schritt-für-Schritt den Grundeinstellungen für die Lautstärkeneinstellung für LeadDesk Software-Benutzer:

  • Schließen Sie Ihr USB-Headset am USB-Anschluss Ihres PCs an, bevor Sie die LeadDesk Software öffnen
  • Um Ihre Wiedergabegeräte Einstellungen zu überprüfen, klicken Sie bitte mit Ihrer rechten Maustaste auf das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste

       

        

 

Wählen Sie Ihr USB-Headset als Standard-Wiedergabegerät:

  • Standardgerät: Stellen Sie sicher, dass Ihr USB-Headset im Wiedergabegeräte-Fenster als Standardgerät ausgewählt ist und, dass alle anderen als "bereit" gekennzeichneten Lautsprecher und Wiedergabegeräte deaktiviert sind
  • Deaktivieren Sie alle anderen Geräte: Rechtsklick auf den Namen des Geräts und “Deaktivieren” auswählen
  • Deaktivierte Geräte anzeigen: Wählen Sie mit dem Rechtsklick innerhalb des Fensters die Option "Deaktivierte Geräte anzeigen" um zu überprüfen welche Geräte tatsächlich deaktiviert sind                                             

                                                         

  • Deaktivieren Sie alle Erweiterungen: Mit einem Rechtsklick auf Ihr USB-Headset, darauf folgend Eigenschaften auswählen und in der Pegel Registerkarte „Microphone“ ausschalten. So wird die optimale LeadDesk Gesprächsqualität gewährleistet

        

 

 Konfiguration vom USB-Headset als Standard-Aufnahmegerät:

  1. Standardgerät: Im Aufnahmegeräte-Fenster sorgfältig überprüfen, dass Ihr USB-Headset als Standardgerät ausgewählt ist sowie, dass alle anderen als "bereit" gekennzeichnete Mikrofone und Aufnahmegeräte deaktiviert worden sind
  2. Deaktivieren Sie alle anderen Geräte: Rechtsklick auf ein Gerät und “Deaktivieren” auswählen
  3. Deaktivierte Geräte anzeigen: Wählen Sie mit dem Rechtsklick innerhalb von Fenster die Option "Deaktivierte Geräte anzeigen" um eine Übersicht von deaktivierten Geräten zu bekommen. Dieser Schritt ist nicht nötig, der sorgt lediglich für die Gewährleistung eines korrekten Ablaufs

       

 

Testen Sie Ihr USB-Headset Mikrofon:

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten um Ihr USB-Headset-Mikrofon auszutesten:

  • Klopfen Sie auf das Headset-Mikrofon mit Ihrem Finger und beobachten dabei ob sich die grünen Balken vom Lautstärkepegelmesser auf dem Bildschirm bewegen

Tipp: Sie können dabei "Test, Test, eins, zwei" in das Mikrofon aussprechen

       

  • Mit Rechtsklick die Mikrofon-Eigenschaften von Ihrem USB-Headset öffnen, dann die Option “Abhören” auswählen und “Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden” anklicken. Wenn Sie dann in das Mikrofon sprechen, sollten Sie auch Ihre Stimme hören können

Tipp: Wenn Sie diesen Test beendet haben müssen Sie die Option "Hören Sie zu diesem Gerät" deaktivieren!

        

 

Tonproblembehebung

Wenn Sie keinen Ton haben, müssen wir ganz von vorne anfangen:

  • Stellen Sie sicher, dass das USB-Headset korrekt eingeschaltet ist – und zwar an einen korrekt funktionierenden USB-Computeranschluss
  • Falls Ihr USB-Headset über eine Stummschaltungsoption an eigener Fernbedienung verfügt - stellen Sie sicher, dass diese deaktiviert worden ist
  • USB-Headset Lautstärkeregelung über Fernbedienung – falls Ihr USB-Headset über einen Lautstärkeregler verfügt, erhöhen Sie bitte die Lautstärke (70% ist ein guter Standard)
  • PC-Mikrofon Lautstärkeeinstellung (Mikrofon – Eigenschaften – Pegel): Stellen Sie sicher, dass der Schieberegler nicht auf Null gesetzt ist (70% ist ein guter Standard)

        

  • PC-Lautsprecher-Lautstärke-Einstellung: Klicken Sie auf der Desktop-Werkzeugleiste auf das Lautsprechersymbol und stellen Sie sicher, dass der Schieberegler nicht auf Null gesetzt ist (80% ist ein guter Standard)

        

 

* Gelegentlich erscheinen Probleme mit einigen USB-Headset-Modellen. LeadDesk funktioniert derzeit optimal mit Microsoft LX-3000 USB-Headsets. Bluetooth/ USB-Headsets werden ebenfalls sehr erfolgreich mit LeadDesk verwendet. Falls Sie irgendwelche Zweifel haben sollten, wenden Sie sich bitte an LeadDesk Support.

 

Zusätzliche Lautstärkeregelung für LeadDesk Software-Anwendung bei Windows

Browser LeadDesk Software-Benutzer sollten die Lautstärkeeinstellungen an ihrem PC genau wie oben beschrieben einstellen. LeadDesk Applikation-Benutzer können auf die PC-Lautstärkeregelungeinstellungen auch über das Agenten-Interface zugreifen – zusätzlich haben sie den Zugang zur extra Audio-Steuerung in der LeadDesk Set Up Software-Anwendung:

Lautstärkeregelung über Agenten-Schnittstelle 

  • Klicken Sie auf das Mikrofon-Symbol oben auf der LeadDesk Agent-Schnittstelle
  • Hier können Sie Ihre aktive Geräte und deren Lautstärke ansehen sowie die Stummschaltung aktivieren bzw. deaktivieren
  • Tipp: Sie können sich diese Steuerung als Fernbedienung für Ihre PC Audio-Einstellungen vorstellen

        

 

Toninstellungen über LeadDesk Setup-Anwendungs Audio Tab (über Windows Suche):

  • Ausgangslautstärkeerhöhung: Erhöhen Sie die Lautstärke falls Ihre Kopfhörer leise sind. Tipp: zu viel Erhöhung kann Geräusche verursachen. Denken Sie daran, an Ihrem Headset die jeweiligen Lautstärkeregler zu überprüfen
  • Eingangsslautstärkeerhöhung: Erhöhen Sie die Lautstärke für schwache Signale weniger empfindlichen Mikrofonen
  • Audio Lautstärke: Um die Gesamtlautstärke zu erhöhen wählen Sie diese Option aus

Tipp: Sie können sich diese Steuerungen als zusätzliche programmspezifische Steuerungen vorstellen, durch die Sie die Option einer zusätzlichen Tonsteuerung bekommen – so können Sie Ihre Tonlautstärke um sogar 300% steigern.

        

        

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk