LD Admin - Kampagnenliste & Erstellen einer Kampagne

Kampagnen

Um eine neue Kampagne zu erstellen, gehen Sie zu Admin > Kampagnen > Kampagnenliste und drücken Sie auf Erstellen. Dann gehen Sie durch die Liste von Optionen und Einstellungen und stellen diese entsprechend ein. 

TIPP: Erinnern Sie sich daran die Kampagne im Abschluss zu speichern. Drücken Sie auf "Speichern" ganz am Ende der Kampagne. 

 

Kampagneninformation

Name: Geben Sie der Kampagne einen guten Namen (und eine Beschreibung, falls notwendig). 

Niederlassung: Falls Sie über multiple "Niederlassungen" verfügen, ist dieses Feld notweding, um Ihre Daten (separat) zu bearbeiten, Agenten und Teamleiter zuzuweisen etc. 

Auftraggeber: Geben Sie einen Auftraggeber ein (auch bekannt als Produktbesizter oder Kunde). Dies wird zum Pflichtfeld, falls bereits einmal Auftraggeber erstellt wurden. 

 

Einstellungen von Agenten und Adresspools

Here kann man die freien Agenten auswählen, die in der Kampagne telefonieren sollen. Als erstes werden die freien Agenten gelistet und darunter die Agenten, die bereits anderen Kampagnen zugeordnet sind. 

Falls Agenten in mehreren Kampagnen telefonieren sollen, müssen den Agenten die Zugriffsrechte über Admin > Agenten > Zugriffsrechte erteilt werden. 

Man kann hier der Kampagne auch Kontaktlisten hinzufügen: Man kann hier alle verfügbaren Kontaktlisten sehen. Kontaktlisten, die bereits anderen Kampagnen angehängt sind, werden nicht angezeigt. 

 

Produktauswahl 

Unter der "Produktauswahl" kann man die Produkte auswählen, die in dieser Kampagne sichtbar sind, entweder vereinzelt oder in Gruppen. 

 

Anrufergebnisse

Die Anrufergebnisse sind ein entscheidender Teil bei der Abwicklung von Anrufen in LeadDesk.

Globale Gründe für Gesprächsabbruch: Diese werden under Admin > Allgemeine Einstellungen > Globale Gründe für Gesprächsabbruch konfiguriert und sind in allen Kampagnen verfügbar. 

Kampagnenspezifische Gründe für Anrufende: Diese sind nur in dieser spezifischen Kampagne sichtbar und auswählbar und können hier konfiguriert werden. 

 

Neue Begründungen erstellen

 

Neue Kampagnenspezifische Anrufergebnisse können spezifische Trigger haben. Diese öffnen sich, wenn Sie ein neues Anrufergebnis erstellen und beinhalten entfernen, verschieben, Nachrichten versenden und Wartezeiten. Dies für fortgeschrittene Nutzer. 

 

Neue Anrufgruppen erstellen

Sie können "Gruppen" erstellen, in denen Sie Anrufergebnisse abrufen. Dies ermöglicht Ihnen, Ihren Agenten einen klaren Überblick zu geben, wenn Sie eine große Anzahl an Anrufrergenissen haben.

 

Anrufmethoden

Ein wichtiger Aspekt! Hier wählen Sie, welche Anrufmethoden Ihren Agenten in dieser Kampagne zur Verfügung stellen. 

 

1. Progressiv / ohne Pause 

Automatische Anrufe ohne die Möglichkeit, eine Vorschau der Kontaktkarte zu sehen. Wenn der Agent auf Start drückt, beginnt der automatische Anrufmodus, der die Kontaktliste durchruft. Nachdem die Kontaktkarte geschlossen wird oder die Nummer nach der angegebenen Zeit nicht beantwortet wird, wird der nächste Kontakt automatisch gewählt. 

2. Progressiv / mit Pause

Der Agent kann den nächsten Kontakt sehen und dann den Anruf starten oder zum nächsten Kontakt springen.

3. Manuell

Der Agent wählt eine Nummer über das Tastenfeld an.

4. Kontaktliste

Dies zeigt alle Kontakte in den zugewiesenen Kontaktlisten der Kampagne an und der Agent kann auswählen, wer als nächstes angerufen werden soll.

5. B2B Ansicht /B2B Dialer (erfordert B2B Dialer über LeadApps)

Dies zeigt dem Agenten alle Kontakte, die mit einem bestimmten Unternehmen verbunden sind. Der Agent kann wählen, welcher Kontakt angerufen werden soll.

6. Externes Telefon /Simulationsanruf


Dies ermöglicht dem Agenten, die Kontaktkarte zu öffnen, ohne tatsächlich den Kontakt anzurufen und z.B. eine Offline- oder Off-Call-Bestellung zu platzieren.

 

Einstellungen für Kontakte

Hier konfigurieren Sie die Ansicht der Agenten auf die Kontaktkarte. Sie können Pflichtfelder einrichten, Felder ausblenden usw.

 

Optionale Einstellungen 

Es gibt noch die "Optionale Einstellungen der Bestellung". Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass der Agent, wenn der Anruf zu einem Deal führt, nur dann die Kontaktkarte schließen kann, wenn er eine Anrufbestätigung aufgenommen hat.

 

SPEICHERN

TIPP: Bitte vergessen Sie nicht Ihre Kampagneneinstellungen zu speichern. Drücken Sie dazu auf "speichern" ganz am Ende der Kampagne. 

 

NÄCHSTER SCHRITT

Sobald Sie Ihre Kampagne konfiguriert haben und eine Kontaktliste und Agenten zugeordnet haben, können Sie mit den Anrufen starten! 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk